Klare Sicht

es ist schon etwas her, doch dennoch lohnenswert das erlebte noch mal in Worte zu fassen.

Es war ein üblicher Tag ohne nennenswerte Ereignisse an diesem, ein normaler Arbeitstag der zu ende ging, doch nicht um noch mal ein herrliches Naturschauspiel zu zeigen, die Sonne ging unter.

Das allein war nicht das einzige was mich, wie so oft immer und immer wieder, so begeisterte sondern eher die klare Sicht die es gab.

Das heißt, sie war so klar das man den Leuchtturm, oder sollte es der Funkturm von Helgoland gewesen sein,sehen konnte mir kam es so unfassbar vor das ich es fast nicht glauben konnte doch egal wie oft ich in die Richtung späte er blieb sichtbar ich irrte mich nicht den dieser Strich den ich dort sah veränderte sich keineswegs und blieb da und so wie er war an der Stelle.

Letztes Jahr hatte ich schon mal die Gelegenheit umrisse von Helgoland zu sehen auch an diesem Tag war die Sicht so etwas von klar und da sah man was ja so nie zu erkennen ist und eher sehr selten zu sehen da die Sicht schon sehr klar sein muss.

ich glaube zumindest das es Helgoland war den sonst ist da nichts und es heißt das man die Insel bei klarer Sicht sehen kann

Ein Bild hätte dieses "sehen" nicht einfangen können wäre zu weit weg gewesen, die Stimmung unmöglich genau so einzufangen und zumal galt es zu arbeiten (-:

Somit lasse ich ein anderes Bild, mit einer nicht weniger wunderschöne Stimmung eines Sonnenunterganges an einen diese anderen tollen Tagen da.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    DNP (Mittwoch, 23 Mai 2018 04:44)

    Eine wunderbare Aufnahme
    Ein schöner Text
    DNP


Besucherzaehler

Der coole Teufel bei...

 

Fotografen Links