"Sebastian"

Am 14.09.2017 traf uns "Sebastian" mit seiner Naturgewalt und zeigte uns, wie kraftvoll die Natur sein kann.

Das war im Gegensatz zu den Hurrikans in den USA nur ein kleiner Husten und dennoch kräftig genug.

Die Strandkörbe in Büsum haben schwer gelitten wie so einiges andere auch, ein kleiner Baum meines Nachbarn, lasst ihn 170 cm hoch gewesen sein und hinter einer Balustrade stehend hat es auch erwischt, meine eigene Balustrade (eine die man wie eine Tür öffnen und schließen kann) musste ich etwas mehr sichern sie wurde von den Böen immer wieder angehoben.

Hier und da hörte man die Feuerwehr ausrücken, weniger als auch schon bei derartigen Sturm, zumindest bei uns hier.

der nächste Tag zeigte dann doch das etliche Bäume nicht mehr komplett waren oder ganz entwurzelt, auf den Straßen sah es aus wie auf einem Schlachtfeld.

Die Natur hat und wieder mal gezeigt, auch mit diesem kleineren Sturm bei uns, das sie uns voll im Griff hat.

 

Euch einen erfolgreichen 20.09.2017

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Walter (Mittwoch, 20 September 2017 07:50)

    Beeindruckende Bilder. Ich hoffe, Du hast sicher gestanden.
    LG
    Walter

  • #2

    Fred (Montag, 25 September 2017 05:56)

    Toller Beitrag und die Dramatiik mit beeindruckenden Bildern festgehalten.
    LG
    Fred


Besucherzaehler

Der coole Teufel bei...

 

Fotografen Links