Mecklenburg,

Hallo,

schön das du hier bist,

 

Mecklenburg im August, nein nicht lange nur für ein paar Tage, dennoch ein paar Tage sind oft wertvoller als eine lange Zeit.

Es brauch auch oft nicht viel, ein Boot, Wasser, Luft, Natur um etwas Kraft zu sammeln.

Es waren feine Tage 

Die Mecklenburgischen Seenplatte eine sehr schöne Ecke Natur pur obwohl "pur" auch nicht mehr so sie ist recht beliebt und dementsprechend frequentiert.

Das Wetter, es ging etwas gemischt doch es war Okay Dauerregen wäre etwas schlimmer gewesen, man konnte in der Sonne liegen und auch ins Wasser gehen, einfach die Seele Baumeln lassen, wer brauch das nicht mal gerade in dieser hektischen Zeit.

Wie es immer so ist vergehen derartige Tage, gefühlt wie im Fluge, dieses Gefühl kennen wir alle und werden es auch nie ablegen, schöne Zeiten sind doch immer schneller vorbei als man es möchte.

Es ist so das man gerne mal am Rad der Zeit drehen würde doch dies bleibt uns Vorbehalten ist vielleicht auch ganz gut so was würde das geben wen jeder meint er könne da mal drehen, genau wie am Wetter der eine mag Sonne der andere Schnee.

Habe euch ein Bild da gelassen, wie ich es immer versuche zu meinen Blog`s auch das passende Bild zu finden.

 

Ich wünsch euch alles gute für das neue Jahr.

 

Eure Petra

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Klaus (Freitag, 03 Februar 2017 18:00)

    Wieder eine schöne Zeit - kurz ja - aber intensiv.


Besucherzaehler

Der coole Teufel bei...

 

Fotografen Links